Homeoffice und Kurzarbeit.

Die erfahrenen Anwälte der Anwaltskanzlei Maas & Kollegen haben bereits Dutzende von Geschäftsführern, Angestellten und Mitarbeitern im Arbeitsrecht unterstüzt.

Maas und Kollegen · Rechtsanwälte · Experten für Arbeitsrecht

Maas und Kollegen. Die Experten für Arbeitsrecht.

Die Themen Homeoffice und Kurzarbeit haben gerade durch die Corona-Pandemie erheblich an Bedeutung gewonnen. Das Arbeiten von zu Hause aus birgt eine Vielzahl von Herausforderungen für Arbeitnehmer/-innen wie für Arbeitgeber/-innen. Kurzarbeit kann Arbeitsplätze sichern, führt aber zu finanziellen Einbußen.

Habe ich einen Anspruch auf Homeoffice?

Nach derzeitiger Rechtslage besteht kein gesetzlicher Anspruch des/der Arbeitnehmers/-in auf Ausübung seiner/ihrer Tätigkeit im Homeoffice, wenn nichts Anderweitiges geregelt ist.

Gemäß § 106 Gewerbeordnung hat der/die Arbeitgeber/-in grundsätzlich das Recht, den Arbeitsort seiner/ihrer Mitarbeiter/-innen zu bestimmen. Nur dann, wenn die Arbeit an einem Heimarbeitspatz im Arbeitsvertrag geregelt ist oder eine Betriebsvereinbarung schriftlich fixiert wurde, haben Arbeitnehmer/-innen einen Anspruch darauf. Ansprüche können sich auch aus allgemeinen Grundsätzen, wie die betriebliche Übung oder aus dem Gleichbehandlungsgrundsatz ergeben. Grundsätzlich gilt jedoch, dass der/die Arbeitgeber/-in stets das Recht hat, aus betrieblichen Gründen die Heimarbeit zu verweigern.

Andererseits hat der/die Arbeitgeber/-in grundsätzlich keinen Anspruch, seine/ihrer Mitarbeiter/-innen zum Homeoffice zu zwingen, solange keine Regelung im Arbeitsvertrag noch im Rahmen einer Betriebsvereinbarung vorliegt, die etwas anderes bestimmt. Er/Sie ist stets auf die Zustimmung des/der Arbeitnehmers/-in angewiesen.

Maas und Kollegen · Rechtsanwälte · Homeoffice

Auch im Homeoffice gilt, dass sämtliche Arbeitsschutz- und Datenschutzbestimmungen einzuhalten sind Die Einrichtung eines Arbeitsplatzes, das richtige Arbeitsgerät, die richtige Arbeitsumgebung, etc. spielen eine ebenso große Rolle wie die Notwendigkeit, sensible Daten zu schützen.

Extremsituationen, wie beispielsweise die Corona-Pandemie und daraus resultierende Konsequenzen können eine betriebliche bedingte Änderung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen. Der/Die Arbeitgeber/-in kann dann im Rahmen einer sogenannten Änderungskündigung vom/von der Arbeitnehmer/in verlangen, dass dieser/diese einen neuen Vertrag eingeht, der die Tätigkeit im Homeoffice vorsieht.

Maas & Kollegen gibt Ihnen hier umfassend Rat und Betreuung bei der Frage der richtigen Umsetzung Ihrer Heimarbeit.

Homeoffice – Arbeit rund um die Uhr?

Ohne Blick auf die Arbeitszeiterfassung und ohne unmittelbaren Kontakt zu den Arbeitskollegen/-innen besteht die Gefahr in der häuslichen Umgebung rund um die Uhr zu arbeiten. Nun weiß der/die Chefin, wie er Sie auch am Feierabend erreichen kann.

Es ist daher zu beachten, dass nach dem Arbeitszeitgesetz die tägliche Arbeitshöchstdauer 8 Stunden beträgt und nur in Ausnahmefällen bis zu 10 Stunden gearbeitet werden darf. Zudem bedarf es einer Ruhezeit von mindestens 11 Stunden zwischen dem Ende und dem Beginn einer neuen täglichen Arbeitszeit. Es ist deshalb wichtig, im Homeoffice ebenfalls Strukturen einzuführen und sich zeitlich und räumlich zu organisieren.

Gerne helfen wir Ihnen, Ihren/Ihre Chefin über die Fortgeltung der Arbeitsschutzgesetze auch im Homeoffice aufmerksam zu machen.

Grundsätzlich besteht von Gesetzes wegen kein Anspruch des/der Arbeitgebers/-in gegenüber dem/der Arbeitnehmer/-in, diesen/diese zu Kurzarbeit zu verpflichten.

Aufgrund dringender betrieblicher Gründe, wie beispielsweise der COVID19-Pandemie, kann der/die Arbeitgeber/-in jedoch unter Androhung einer Änderungskündigung verlangen, dass der/die Arbeitnehmer/-in einer Kurzarbeiterregelung zustimmt.

Jahrzehntelange Erfahrung

Mit unserer umfangreichen juristischen Erfahrung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Maas & Kollegen bietet Ihnen eine bestsmögliche juristischen Unterstützung.

Maas & Kollegen. Die Kanzlei mit Rechtsexperten im Arbeitsrecht.

Hier finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden